COVID-19 Travel Guide
Learn more ›

Wanderu Datenschutzerklärung

Aktualisiert am 28. Mai 2019

Wanderu.com hat eine Reihe von Richtlinien für das Informationsmanagement verabschiedet, die als Grundlage für unsere Kunden- und Inserentenbeziehungen dienen. Diese Richtlinien legen die Datenschutzrichtlinien offen, die für unsere Websites, mobilen Anwendungen, E-Mail und andere Arten von Nachrichtenübermittlung sowie für Social-Media-Konten ("Wanderu Channels") gelten. Durch die Nutzung der Wanderu Channels erklären Sie sich mit den Bedingungen dieser Richtlinien einverstanden.

Diese Richtlinien wurden in der Erkenntnis entwickelt, dass sich die Internet-Technologien rasch weiterentwickeln und die zugrunde liegenden Geschäftsmodelle noch nicht etabliert sind. Dementsprechend sind die Richtlinien Änderungen unterworfen. Alle derartigen Änderungen werden auf dieser Seite veröffentlicht.

Wanderu.com ist nicht verantwortlich für den Inhalt oder die Datenschutzrichtlinien von Websites Dritter.

Wir empfehlen Ihnen auch, unsere Cookie-Informationen zu lesen, die weitere Informationen darüber enthält, wie wir Cookies und ähnliche Technologien verwenden.

Welche persönlichen Daten sammelt und/oder speichert Wanderu.com über Sie?

Persönliche Daten, die Sie uns zur Verfügung stellen:

Wanderu sammelt und verwendet Informationen, die Sie uns zur Verfügung stellen. Wenn Sie eine Buchung über einen oder mehrere der Wanderu Channels vornehmen, können persönliche Daten erforderlich sein, um die Buchung zu erleichtern. Zu den persönlichen Daten, die im Zusammenhang mit einer Buchung erfasst werden können, gehören Ihr Name, die Namen einer oder mehrerer Personen, die die reservierten Reisedienstleistungen in Anspruch nehmen werden, und/oder der Name in Verbindung mit den für die Buchung verwendeten Rechnungsdaten, Reisepass- oder andere staatliche Identifikationsnummern, Alter, Geburtsdatum, E-Mail-Adresse, Telefonnummer, Prämien- oder Kontoinformationen des Transportunternehmens, Kreditkarteninformationen, Rechnungsadresse und Reiseinformationen. Wenn Sie Informationen zur Verfügung stellen, stellen Sie sicher, dass die Informationen, die Sie zur Verfügung stellen, gültig, wahrhaftig, aktuell und vollständig sind und dass Sie autorisiert sind, Wanderu diese Informationen zur Verfügung zu stellen. Wenn Sie eine Buchung über einen Wanderu Channel vornehmen, können wir automatisch ein Wanderu-Konto für Sie einrichten, über das Sie auf die Funktionen Meine Reisen zugreifen können, in denen wir Ihre Reiseinformationen erfassen können, um Ihre Reisebuchungen zu verwalten.

Wenn Sie sich per E-Mail, über unsere Support-Plattform oder soziale Medien an unseren Kundensupport wenden, erfassen wir Informationen einschließlich Ihrer Kontaktdaten, Ihrer Anfrage, Ihres Feedbacks oder Ihrer Benutzerbewertung.

Wenn Sie sich für ein Konto registrieren, erfassen wir Ihre E-Mail-Adresse, Ihr Passwort und Ihre Reiseinformationen und/oder Präferenzen, die Sie uns zur Verfügung stellen. Wenn Sie sich über einen Dienst eines Drittanbieters wie Facebook oder Google registrieren oder anmelden, gestatten Sie uns die Verwendung und Speicherung von Informationen in Bezug auf das verwendete Konto.

Sie können uns persönliche Informationen zur Verfügung stellen, wenn Sie eine Buchung vornehmen, sich für E-Mail-Benachrichtigungen oder ähnliches anmelden. Wir können auch Gerätedaten und Einstellungen erfassen, die es uns ermöglichen, Ihren physischen Standort zu ermitteln, einschließlich Standortinformationen in Verbindung mit Ihrer IP-Adresse, WiFi-Informationen, GPS-Standortinformationen und andere Technologien, die es Ihnen ermöglichen, über Ihren Standort zu suchen oder Inhalte zu empfangen, die für Ihren Standort relevant sind. Wanderu verwendet diese Informationen, um Ihre Interaktion und die von Wanderu angebotenen Inhalte zu personalisieren, um Ihnen eine Erfahrung und Produkte anzubieten, die für Sie interessanter sind. Wanderu hat nur Zugang zu Informationen, die Sie uns über Ihr Gerät zur Verfügung stellen können.

Persönliche Daten, die Sie uns über andere mitteilen:

Im Rahmen einer Buchung teilen Sie uns möglicherweise die persönlichen Daten einer anderen Person mit, die entweder ein Passagier ist, den Sie reservieren, oder eine Person, in deren Namen Sie eine Buchung auf Wanderu vornehmen. Es liegt in Ihrer Verantwortung, sicherzustellen, dass die Personen, deren Daten Sie uns zur Verfügung stellen, wissen, dass Sie uns diese Informationen zur Verfügung gestellt haben und dass sie akzeptiert haben, wie Wanderu ihre Daten gemäß dieser Datenschutzrichtlinie verwendet.

Persönliche Daten, die wir automatisch über Sie sammeln:

Wenn Sie die Wanderu Channels besuchen, kann Wanderu Informationen über Ihren Besuch einschließlich persönlicher Daten sammeln. Dazu können IP-Adresse, Bildschirmgröße, Browser- und Betriebssystem-Informationen und -Einstellungen sowie Informationen über Ihren Besuch gehören. Wir sammeln auch Informationen über Ihre Interaktion mit den Wanderu Channels, z.B. welche Seiten Sie besuchen. Wenn Ihre Interaktion über ein mobiles Gerät erfolgt, können wir Informationen zur Identifizierung des mobilen Geräts sowie zum Standort und zu den Einstellungen des Geräts erfassen.

Persönliche Daten, die wir aus anderen Quellen erhalten:

Neben den Informationen, die Sie uns zur Verfügung stellen, erhalten wir möglicherweise auch Informationen über Sie aus anderen Quellen, einschließlich Geschäftspartnern und anderen Dritten. Diese Informationen können mit den Informationen, die Sie uns zur Verfügung stellen, kombiniert werden. Zum Beispiel können Sie zum Abschluss einer Buchung Informationen an einen Zahlungsabwickler oder Reiseanbieter weitergeben, und diese Dritten können diese Informationen an uns weitergeben, um den Abschluss einer Buchung zu erleichtern.

Darüber hinaus erhalten wir möglicherweise auch Informationen über Sie, um relevantere Inhalte oder Marketinginformationen zu liefern. Wenn Sie Ihr Wanderu-Konto mit einem Social-Media-Anbieter verknüpfen, können einige Ihrer persönlichen Daten von dem Social-Media-Anbieter an Wanderu weitergegeben werden, aber nur, wenn Sie dem Social-Media-Anbieter eine solche Erlaubnis erteilt haben.

Anonyme Informationen.

Wanderu Channels können auch anonyme Informationen sammeln, die von Wanderu verwendet oder an Dritte weitergegeben werden können. Dabei handelt es sich um Informationen, die Sie nicht persönlich identifizieren, die aber für Marketingzwecke oder zur Verbesserung der von uns angebotenen Dienstleistungen hilfreich sein können, wie z.B. Google Analytics. Im Allgemeinen werden diese Informationen durch "Verkehrsdaten" gesammelt und können die Verwendung von "Cookies", "IP-Adressen" oder anderen numerischen Codes zur Identifizierung eines Computers beinhalten.

Wanderu Channels verwendet Cookies, um Sie und Ihre Zugriffsrechte auf der Website zu erkennen und um die Nutzung der Website zu verfolgen. Abonnenten, die keine Cookies von der Domäne (z.B. "Wanderu.com") akzeptieren, können möglicherweise nicht auf Bereiche von Wanderu Channels zugreifen. Wir können einen von einer Drittpartei entwickelten Werbeserver verwenden, um Werbung auf unserer Website oder Werbelinks zu Websites von Drittparteien anzuzeigen. Einige dieser Anzeigen können Cookies enthalten, die von Dritten (d.h. von Werbeagenturen oder Werbekunden) gesetzt werden. Wir haben keinen Zugang zu diesen Cookies oder den darin enthaltenen Informationen. Die Annahme von Cookies von anderen Domains als Wanderu.com ist optional.

Aus welchem Grund sammelt und verwendet Wanderu Ihre persönlichen Daten?

Wanderu verwendet die persönlichen Daten, um die Angebote und Dienstleistungen der Wanderu Channels zur Verfügung zu stellen und zu verbessern, sowie um Ihnen die Buchung von Produkten auf Wanderu zu erleichtern, Ihre Reiseinformationen zu Ihrer Bequemlichkeit zu speichern und relevante und nützliche Werbung und Angebote anzuzeigen. Genauer gesagt können Ihre persönlichen Daten auf eine oder mehrere der folgenden Arten verwendet werden:

  1. Reisebuchungen: Wir verwenden Ihre persönlichen Daten zur Vervollständigung und Bearbeitung Ihrer Online-Reisebuchungen.
  2. Kundenservice: Wir arbeiten hart, um sicherzustellen, dass wir alle Ihre Fragen und Anliegen beantworten können. Um Ihnen bei Ihrer Frage helfen zu können, müssen wir in der Lage sein, unserem Kundensupport Ihre Informationen zur Verfügung zu stellen.
  3. Wanderu-Konto: Auf den Wanderu Channels können Sie ein Benutzerkonto erstellen. Mit den Informationen, die Sie uns zur Verfügung stellen, sind wir in der Lage, Ihnen die Funktionen des Kontos anzubieten. Sie können Ihre Buchungsinformationen so einstellen, dass sie für zukünftige Buchungen verwendet werden können, Sie können Ihre abgeschlossenen Buchungen abrufen, und wenn der Reiseanbieter es erlaubt, können Sie Ihre Fahrkarten abrufen oder Ihre Buchung stornieren.
  4. Vermarktung: Wir verwenden die von Ihnen bereitgestellten Informationen für Marketingzwecke, einschließlich: *Das Versenden von Neuigkeiten zu Reiseangeboten und Unternehmensupdates, wenn Sie bei uns eine Reservierung vornehmen oder ein Konto einrichten. Wenn Sie diese Marketing-E-Mails abbestellen möchten, können Sie einfach auf "Abbestellen" am Ende solcher E-Mails klicken. *Wir können Ihre Daten dazu verwenden, personalisierte Inhaltsangebote auf der Website bereitzustellen, um Ihnen relevantere Inhalte anbieten zu können. *Wenn Sie an Werbeaktivitäten mit Wanderu teilnehmen, wie z.B. Werbegeschenke, Gewinnspiele und ähnliches, können wir Ihre Daten zur Verwaltung solcher Aktivitäten verwenden.
  5. Markt- und Nutzerforschung: Wir bitten möglicherweise einige Benutzer, an Umfragen oder Benutzertests teilzunehmen. Im Rahmen solcher Aktivitäten werden persönliche Informationen, die Sie uns für diese Aktivitäten zur Verfügung stellen, nur mit Ihrer Zustimmung verwendet.
  6. Betrugsprävention: Um sicherzustellen, dass nur gültige Transaktionen über die Wanderu Channels stattfinden, können wir und unsere Reiseanbieter Ihre persönlichen Daten verwenden, um Betrug und andere Aktivitäten, die illegal sind oder gegen unsere Bedingungen verstoßen, aufzudecken und zu verhindern. Persönliche Daten können zur Bedrohungsbeurteilung und Validierung von Transaktionen und Buchungen einschließlich der Sperrung bestimmter Transaktionen oder Buchungen verwendet werden.
  7. Statistische Analyse zur Produktverbesserung: Wanderu kann statistische Analysen des Benutzerverhaltens durchführen, um das Interesse an den verschiedenen Bereichen unserer Website zu messen (für die Produktentwicklung). Wir bemühen uns sehr, bei der Durchführung solcher Analysen anonymisierte Informationen zu verwenden. Eine solche Analyse wird verwendet, um die Wanderu Channels zu verbessern und relevantere Inhalte für unsere Benutzer bereitzustellen.
  8. Benutzerbewertungen: Wir bitten Sie eventuell um eine Bewertung Ihrer Erfahrungen mit den Wanderu Channels oder Ihrer Reiseerfahrung.
  9. Kommunikation mit Ihnen: Von Zeit zu Zeit können wir uns auf der Grundlage der von Ihnen angegebenen Kontaktinformationen und der Gründe für die Kommunikation per E-Mail, Post oder Telefon mit Ihnen in Verbindung setzen. Solche Gründe für die Kommunikation mit Ihnen umfassen:
  10. Um Sie bei einer Transaktion oder Reservierung zu unterstützen, die Sie vorgenommen haben oder versuchen, vorzunehmen.
  11. Wenn Sie eine Buchung nicht abgeschlossen haben, werden wir uns möglicherweise mit Ihnen in Verbindung setzen, um Sie daran zu erinnern und Ihnen Hilfe bei der Durchführung der Buchung anzubieten, damit Sie Ihre Reisebedürfnisse erfolgreich erfüllen können.
  12. Wir senden Ihnen möglicherweise Informationen, von denen wir glauben, dass sie Ihnen bei Ihrer Reservierung helfen würden, wie z.B. eine Erinnerung an Ihre bevorstehenden Reisedaten.
  13. Administrative und andere Mitteilungen, die unserer Meinung nach für Ihre Nutzung der Wanderu Channels notwendig sind.
  14. Juristische Zwecke: In bestimmten Fällen kann es erforderlich sein, dass wir die Informationen, die Sie uns zur Verfügung stellen, zur Beilegung von Rechtsstreitigkeiten, für behördliche Ermittlungen und/oder zur Einhaltung von Vorschriften, zur Durchsetzung der Wanderu-Reservierungsbedingungen oder zur Erfüllung gesetzlicher Anforderungen von Strafverfolgungsbehörden verwenden müssen.

Auf welche rechtliche Grundlage stützt sich Wanderu, um die Daten wie beschrieben zu verarbeiten?

Vertragserfüllung: Die Verwendung der Informationen, die Sie uns zur Verfügung stellen, kann erforderlich sein, um den Vertrag, den Sie mit Wanderu haben, zu erfüllen. Wenn Sie zum Beispiel Wanderu für eine Buchung benutzen, verwenden wir die Daten, um die Buchungsverpflichtungen aus dem Vertrag, den wir mit Ihnen haben, zu verarbeiten, und zu erfüllen. Für Reisebuchungen und Kundenbetreuung ist Wanderu auf die Erfüllung eines Vertrages zur Verarbeitung Ihrer Daten angewiesen, da wir ohne diese Informationen unsere vertraglichen Verpflichtungen nicht erfüllen könnten.

Rechtliche Interessen: Die Verwendung Ihrer Informationen kann für unsere legitimen Interessen erforderlich sein, wie z.B. die Bereitstellung einer Erfahrung auf den Wanderu Channels, die für Sie am relevantesten und nützlichsten ist, sowie die Zustellung der entsprechenden E-Mails und Newsletter, sowie für Benutzerunterstützung, Betrugsschutz, rechtliche Zwecke und zur Verbesserung und Förderung der Wanderu-Dienste. Aus den oben aufgeführten Gründen 3-9 verlässt sich Wanderu auf das berechtigte Interesse, Ihre Daten zu verarbeiten, und wir wägen immer die Rechte und Interessen Ihrer Benutzer beim Schutz Ihrer persönlichen Daten mit den Rechten und Interessen von Wanderu ab. Für Zweck 10, falls zutreffend, verlässt sich Wanderu auch auf die gesetzliche Verpflichtung, Ihre Daten im Falle von rechtmäßigen Anfragen von Strafverfolgungsbehörden zu verarbeiten.

Für die Verwendung Ihrer Daten für Direktmarketing holen wir Ihre Zustimmung ein, falls dies nach geltendem Recht erforderlich ist, als Voraussetzung für die Verarbeitung Ihrer Daten zu diesem Zweck.

Wie verwendet Wanderu die Informationen, die sie sammelt und/oder erfasst?

Um unbefugten Zugriff zu verhindern, die Datengenauigkeit zu erhalten und die angemessene Nutzung der Informationen zu gewährleisten, haben wir geeignete physische, elektronische und verwaltungstechnische Verfahren zum Schutz der von uns online erfassten Informationen eingerichtet.

Die Server und Rechenzentren von Wanderu befinden sich in den Vereinigten Staaten und in der Republik Irland. Die Dienstanbieter von Wanderu können sich in diesen Ländern oder in anderen Ländern befinden. Indem Sie Wanderu Ihre persönlichen Daten zur Verfügung stellen, erklären Sie sich damit einverstanden, dass Ihre persönlichen Daten in solche Länder übertragen und dort gespeichert werden können, die möglicherweise andere oder laxere Gesetze zum Schutz der Privatsphäre, zum Datenschutz oder zur Datensicherheit haben. Indem Sie Wanderu Ihre Daten zur Verfügung stellen, können Ihre persönlichen Daten Gegenstand von Datenanfragen von Strafverfolgungs-, Gerichts- oder Regierungsbehörden in diesen Ländern gemäß den dort geltenden Gesetzen und Vorschriften sein. Wanderu wird Vorkehrungen für einen angemessenen Schutz Ihrer persönlichen Daten treffen. Wanderu ergreift Sicherheitsmaßnahmen zum Schutz der Übertragung und Speicherung persönlicher Daten, um sie vor unbefugtem Zugriff oder unbefugter Nutzung zu schützen. Wanderu implementiert Secure Socket Layer (SSL), um Daten bei der Übertragung über das Internet zu schützen, und die gespeicherten persönlichen Daten werden durch Sicherheitstechnologien wie Firewalls, mögliche Verschlüsselung und andere Sicherheitsmaßnahmen in Übereinstimmung mit Industriestandards geschützt. Darüber hinaus sind persönliche Daten nur dann auf den Zugriff und die Nutzung durch Wanderu-Teammitglieder beschränkt, wenn dies für die Erfüllung ihrer Aufgaben erforderlich ist, sowie durch unsere autorisierten Drittanbieter für die in dieser Datenschutzerklärung dargelegten Zwecke.

Wanderu nutzt eine Vielzahl von Drittanbietern als Teil der Bereitstellung der Wanderu-Kanäle. Diese Dienstleistungsanbieter können außerhalb oder innerhalb des Europäischen Wirtschaftsraums ansässig sein. Die Dienstleistungsanbieter können Wanderu bei der Betrugsbekämpfung, dem Kundendienst, der Werbung oder der Zahlungsabwicklung unterstützen. Die Anbieter haben Zugang zu den Informationen, die auf das beschränkt sind, was sie zur Erfüllung der Aufgaben für uns benötigen, und sind vertraglich verpflichtet, die Informationen in Übereinstimmung mit unserer Datenschutzrichtlinie zu verwenden.

Einige Wanderu-Produkte enthalten Google Maps API(s), die durch die Google- Datenschutzrichtlinie abgedeckt sind, denen Sie durch die Nutzung der Wanderu-Dienste zustimmen. https://www.google.com/policies/privacy

Wenn Sie zu Websites oder Plattformen Dritter navigieren, gelten die Datenschutzrichtlinien von Wanderu nicht mehr.

Ein besonderer Hinweis an die Kinder.

Kinder sind nicht berechtigt, die Dienste von Wanderu Channels zu nutzen, und wir bitten darum, dass Minderjährige keine persönlichen Daten an uns übermitteln. Wenn du minderjährig bist, darfst du diesen Dienst nur zusammen mit den Eltern oder einem Erziehungsberechtigten nutzen. Wanderu sammelt nicht wissentlich persönliche Daten von Minderjährigen.

Zugang zu Ihren Daten, Ablehnung, Änderungen und Stornierungen.

Sie haben die Möglichkeit, mit einem Identifikationsnachweis anzufordern und einen Bericht über alle Ihre persönlichen Daten, die wir in Übereinstimmung mit dem geltenden Recht speichern, kostenlos zu erhalten, außer in seltenen Fällen, in denen eine Gebühr erforderlich sein könnte, wenn es das Gesetz erlaubt. In einigen Fällen können wir Ihnen möglicherweise keinen Zugang zu Ihren gespeicherten persönlichen Daten gewähren, wenn diese andere sensible Informationen enthalten oder gesetzlich eingeschränkt sind, aber wir werden Ihnen eine Erklärung der Situation geben.

Auf Anfrage wird Wanderu: (a) Sie und Ihre persönlichen Informationen aus unserer Datenbank entfernen, die nicht mit einer Buchung in Verbindung stehen; (b) persönliche Informationen ändern, die Sie als fehlerhaft angeben; oder (c) Ihnen erlauben, weiteren E-Mail-Kontakt (mit Ausnahme von administrativen und transaktionalen E-Mails) "abzulehnen", während Sie weiterhin Zugang zu der Website haben. Wanderu wird sich nach besten Kräften bemühen, Ihren Anfragen nachzukommen, aber rechtliche oder andere Verpflichtungen wie die obligatorische Datenspeicherung können uns daran hindern, einige Informationen zu löschen, zu ändern oder zu anonymisieren.

Wenn Sie eine Änderung oder Stornierung oder eine andere Frage zu dieser Datenschutzrichtlinie wünschen, wenden Sie sich bitte an [email protected] oder an den Datenschutzbeauftragten - Wanderu Inc., 85 Devonshire St, Fl 7, Boston MA 02109.

Cookies und andere Tracking-Tools.

Bitte lesen Sie unsere Cookie-Richtlinie für weitere Informationen über die Verwendung von Cookies und anderen Tracking-Tools. https://www.wanderu.com/en-us/cookie-policy/

EU-USA & Schweiz-USA-Datenschutzschild

Wanderu hält sich an das EU-USA- und das Schweizer-USA-Datenschutzsystem gemäß den Vorgaben des US-Handelsministeriums bezüglich der Erfassung, Verwendung und Aufbewahrung von persönlichen Daten, die aus der Europäischen Union bzw. der Schweiz in die Vereinigten Staaten übermittelt werden. Wanderu hat dem Handelsministerium bescheinigt, dass es sich an die Privacy Shield Principles hält. Bei Widersprüchen zwischen den Bestimmungen dieser Datenschutzrichtlinie und den Privacy Shield Principles gelten die Privacy Shield Principles. Weitere Informationen finden Sie auf der Privacy Shield-Website sowie auf der Privacy Shield-Zertifizierung von Wanderu. https://www.privacyshield.gov/

Im Rahmen des Privacy Shield Framework unterliegt Wanderu der Autorität der Federal Trade Commission. Bei Fragen oder Bedenken bezüglich unserer Privacy Shield-Zertifizierung wenden Sie sich bitte an Wanderu bei Wanderu, Inc., Legal Department, 125 Broad St, Floor 3, Boston, MA 02110 oder per E-Mail an [email protected] Wenn wir Ihre Bedenken nicht ausräumen können, können Sie sich auch an Ihre Europäische Datenschutzbehörde oder Ihren EU-Kommissar oder an den von uns benannten unabhängigen Rückgriffsmechanismus Privacy Shield, JAMS, wenden. https://www.jamsadr.com/ Unter bestimmten Umständen haben Sie auch das Recht, ein verbindliches Schiedsverfahren über das Privacy Shield Framework anzustreben, wie in Anhang I der Privacy Shield Principles beschrieben. https://www.privacyshield.gov/article?id=ANNEX-I-introduction

In Übereinstimmung mit unserer Datenschutzrichtlinie gibt Wanderu manchmal Informationen an Dritte weiter, um Dienstleistungen in unserem Namen zu erbringen. Wanderu ist weiterhin für die Informationen verantwortlich, die im Rahmen des Datenschutzschildes an solche Dritte weitergegeben werden, es sei denn, wir können nachweisen, dass Wanderu für die Verletzung nicht verantwortlich ist.

Kalifornisches Verbraucherschutzgesetz - in Kraft seit dem 1. Januar 2020

Das kalifornische Verbraucherschutzgesetz (Consumer Privacy Act) gewährt einigen Einwohnern Kaliforniens die zusätzlichen Rechte in diesem Abschnitt.

Das Recht auf Wissen. Sie haben das Recht zu erfahren, welche Daten wir in den letzten 12 Monaten über Sie gesammelt haben, einschließlich:

  1. Die Kategorien der persönlichen Informationen, die wir über Sie gesammelt haben
  2. Die Arten von Quellen, aus denen die persönlichen Informationen gesammelt werden
  3. Der geschäftliche oder kommerzielle Zweck der Erfassung Ihrer persönlichen Daten
  4. Die Kategorien von Dritten, denen wir Ihre persönlichen Daten mitgeteilt haben; und
  5. Die spezifischen persönlichen Informationen, die wir über Sie gesammelt haben.

Das Recht auf Löschung. Sie haben das Recht, von uns die Löschung der von Ihnen erfassten persönlichen Daten zu verlangen (und unsere Dienstleistungsanbieter anzuweisen, dies ebenfalls zu tun). Bestimmte Ausnahmen gelten unter anderem dann, wenn die erfassten persönlichen Daten für uns oder einen Dritten notwendig sind, um eine der folgenden Aufgaben zu erfüllen:

  1. Ihre Transaktion abzuschließen
  2. Ihnen eine Ware oder Dienstleistung anbieten
  3. Einen Vertrag zwischen uns und Ihnen ausführen
  4. Ihre Sicherheit zu schützen und die Verantwortlichen für die Verletzung der Sicherheit zu verfolgen
  5. Unser System im Falle technischer Probleme zu reparieren
  6. Ihre Rechte auf freie Meinungsäußerung oder die anderer Benutzer zu schützen
  7. Einhaltung des kalifornischen Gesetzes zum Schutz der Privatsphäre in der elektronischen Kommunikation (Cal. Penal Code § 1546 ff.)
  8. Sich an öffentlicher oder von Fachleuten überprüfter wissenschaftlicher, historischer oder statistischer Forschung im öffentlichen Interesse zu beteiligen, die sich an alle anderen geltenden Ethik- und Datenschutzgesetze hält
  9. Um einer gesetzlichen Verpflichtung nachzukommen; oder
  10. Andere interne und rechtmäßige Verwendungen der Informationen zu machen, die mit dem Kontext, in dem Sie sie zur Verfügung gestellt haben, in Einklang stehen.

Andere Rechte. Sie können bestimmte Arten von Informationen über unsere Offenlegung von persönlichen Daten an Dritte für deren eigene Direktmarketingzwecke während des vorangegangenen Kalenderjahres anfordern. Sie können eine solche Anfrage einmal pro Jahr ohne Gebühr stellen. Sie haben auch das Recht, nicht diskriminiert zu werden, wenn Sie eines der oben aufgeführten Rechte ausüben.

Wie Sie Ihre kalifornischen Datenschutzrechte ausüben können. Um Zugang zu Ihren persönlichen Daten bzw. deren Löschung zu beantragen oder andere Datenrechte nach kalifornischem Recht auszuüben, wenden Sie sich bitte mit einer der folgenden Methoden bei uns an:

E-Mail: Bitte senden Sie uns eine E-Mail an [email protected], um die Rechte gemäß diesen Gesetzen auszuüben. Bitte geben Sie Ihren vollständigen Namen und die mit der Wanderu-Plattform verbundene E-Mail-Adresse sowie Ihre spezifische Anfrage an.

Erwartete Antwortzeit. Unser Ziel ist es, Ihnen innerhalb von 45 Tagen nach Erhalt Ihrer Anfrage zu antworten. Wenn mehr Zeit benötigt wird, werden wir Sie schriftlich über den Grund für den längeren Zeitraum und den Zeitrahmen informieren, mit dem Sie rechnen müssen.